zurück zum

 PORTAL oder

STARTSEITE IMPULS

Willkommen -  oder: einmal draußen, immer draußen?


Aus was für Gründen auch immer, haben Sie sich irgendwann von der Kirche (aber hoffentlich nicht von Gott!) abgewandt, ihr und ihrer bisherigen Gemeinde den Rücken gekehrt und sind aus der Kirche ausgetreten oder stehen total abseits.


Jetzt sind vielleicht Jahre vergangen und Sie verspüren eine tiefe Sehnsucht, wieder mit dabei zu sein, aber wissen nicht wie.  Sie wollen wieder eine religiöse Heimat haben, sich geborgen fühlen. Versuchen Sie, mit jemanden ins Gespräch zu kommen, von dem Sie wissen, dass sie oder er den christlichen Glauben lebt.


Lassen Sie sich von Gottes Liebe in den Arm nehmen…so wie Sie es im Detail aus Rembrandt`s Gemälde von der Heimkehr des verlorenen Sohnes dargestellt sehen…und haben Sie Mut, seien Sie aber nicht enttäuscht, wenn es nicht auf Anhieb klappt!


Alles Gute für Ihren ersten Schritt!

Öffnen Sie sich der Barmherzigkeit Gottes - Sie sind willkommen!



Das wünscht Ihnen von Herzen

Ihr

Ludwig Krafczyk

aus Hermsdorf in Thüringen


Zum nebenstehenden Bild:


Der Maler Rembrandt vermittelt tiefe menschliche Regungen mit seinem Gemälde aus dem 17.Jahrhundert nach dem Evangelium von Lukas (15,11-32).

Die Schriftstelle „Das Gleichnis vom verlorenen Sohn“ finden Sie hier.


Quelle: Detail aus einer Fotokopie des Gemäldes „Heimkehr des verlorenen Sohnes“ im Gemeindezentrum „St. Josef“, Hermsdorf;  Bearbeitung: L. Krafczyk

I M P U L S für den Tag & für die Zeit

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

BESINNUNG    UMKEHR    VERSÖHNUNG    ANKOMMEN    GANZ DASEIN

PORTAL ST. JOSEF

Rückkehr:

väterliche Güte und Nähe birgt Geborgenheit in sich.

GEDANKEN FÜR SIE ZUM INNEHALTEN & NACHDENKEN

Start zum Neubeginn

Besinnung & Umkehr

 Fragestellung

Schutzengel

Rechenexempel

Sonntagsfrage

Einfach tun

Teilen

Ein Weg zum Erkennen

Emmaus-Erlebnis

Erntedank

Glaube weiter geben

Auf den Weg gebracht

Rosenkranzgebet

Nachgedacht

Feiertagsfrage

Mütterlichkeit

Zulassen